Mittwoch, 29. Juli 2015

Reise um die Welt (I) - Enchiladas

Nach langem hin und her haben wir uns entscheiden dieses Jahr doch nicht zu verreisen und das Geld für eine neue, größere Küche zu sparen. Dennoch hat uns mit Beginn des Sommers das Reisefieber gepackt. Was liegt also näher, als unser Hobby mit dem entstandenen Reisefieber zu verbinden? Schnell war uns klar, dass wir die Welt in unsere kleine Küche holen wollen. Wir reisen sozusagen im Kochtopf. Eine Reiseroute haben wir nicht. Es geht immer der Nase nach.





Unsere Reise führt uns heute Abend nach Mexico ins Reich der Enchiladas. Die Ideen dafür haben wir im Internet gesammelt und uns dann ein eigenes Rezept zusammengestellt.




Enchiladas





Zutaten:

6 Weizentortillas mit Leinsamen
200g Käse zum Überbacken

Füllung:

500g Hackfleisch
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 kleine Dose Mais
200g Cocktailtomaten (aus eigenem Anbau)
1/2 Chilischote (aus eigenem Anbau)
1 kleine Zwiebel
1/2 TL Piment
Salz, Pfeffer
Tabasco (Menge je nach gewünschtem Schärfegrad)
1 EL Paprikamark
Sonnenblumenöl

Sauce:

500 ml passierte Tomaten
1 EL Chiliöl
1/2 Chilischote
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver
1 TL Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer






Zubereitung:

Zwiebel schälen, fein würfeln. Chili waschen und ebenfalls kleinschneiden. Zwiebel und Chili in etwas Sonnenblumenöl andünsten. Paprika waschen und in Würfel schneiden. Hackfleisch und Paprika zu den Zwiebeln in den Topf geben und alles zusammen weiterdünsten. Mais abtropfen lassen und zu den restlichen Zutaten in den Topf geben. Zum Schluss Cocktailtomaten hinzufügen und mit den Gewürzen und dem Paprikamark abschmecken.

Auflaufform einfetten und Backofen auf 180° Grad vorheizen. Chiliöl in einem Topf erhitzen. Restliche Chilischote kleinschneiden und ins heiße Öl geben. Passierte Tomaten hinzufügen und etwas Wasser angießen (die Sauce sollte allerdings nicht zu flüssig werden).
Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Paprika edelsüß und Salz und Pfeffer würzen. Sauce nochmal aufkochen lassen und beiseite stellen.





Tortillas aus der Packung nehmen, Fülle darauf verteilen, Tortillas einrollen und in die gefettete Auflaufform geben. Sauce darüber verteilen und alles mit Käse bestreuen. Anschließend für ca. 20-30 Minuten überbacken.







Mit diesem Post wollen wir uns am Blogevent zum Thema "Wraps, Crêpes und Co." von Janke von Jankes*Soulfood auf Zorras Kochtopf beteiligen.

Fazit:

Der erste Zwischenstopp auf unserer Kochtopfreise hat sich aus unserer Sicht schon mal gelohnt. Wir sind gespannt, wohin uns unsere weitere Reise noch führen wird und freuen uns schon drauf.

Kommentare:

  1. Ihr Lieben,
    sehr gerne habe ich mich eurer Reise nach Mexiko angeschlossen und nun knurrt mir trotz später Stunde der Bauch :-)
    Eure Enchiladas sehen super lecker aus und ich freue mich, dass ihr dabei seid. Nun habe ich die schwere Aufgabe, EIN Foto für die Zusammenfassung auszusuchen.... uff.... ♥
    Liebste Grüße
    Janke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Janke,

    es freut uns, dass die die Bilder gefallen. Es hat uns wirklich großen Spaß gemacht, uns an diesem Event zu beteiligen :) Uns wären bestimmt noch einige Rezepte zu diesem Thema eingefallen, aber irgendwann muss man sich einfach entscheiden :)

    Liebe Grüsse,
    Tanja und Martin

    AntwortenLöschen